Weil wir alles für


KLIMA & UMWELT geben


Das sind unsere Projekte für Klima- und Umweltschutz

Wir haben den Auftrag hat, als eigenständige Organisation mitzuhelfen, vor allem die Jahrhundertaufgabe Klimaschutz im Bewusstsein der breiten Bevölkerung als existenziell wichtig zu verankern. Dazu wollen wir möglichst viele – Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und Stiftungen, aber auch Unternehmen und Wissenschaftler – motivieren, selbst engagiert zum Klimaschutz beizutragen. Die Stiftung bietet allen, die sich in Mecklenburg-Vorpommern für Klima- und Umweltschutz engagieren, ihre Zusammenarbeit und Unterstützung an, durch Beratung, Hinweise auf staatliche Fördermöglichkeiten, Beiträge zur Vernetzung und finanzielle Förderung einzelner Projekte.

Unsere eigenen Projekte und Förderprojekte

Offenes Klassenzimmer – Schule an einem anderen Ort

Urban Mining und Upcycling stehen als neudeutsche Wortschöpfungen für Wiederverwertung und klassisches „Aus Alt mach Neu“ von ausrangierten Materialien. Genau hier setzt der Rostocker Verein Cavemus e.V. an und bringt Jugendliche mit den Reststoffen eines Windkraftherstellers zusammen. Die beteiligten Schüler:innen fertigen daraus dann zum Beispiel Holzbänke.

Mehr Informationen zum Projekt

Erfassung und Pflege von Kopfweiden

Im Altkreis Parchim werden durch das Projekt ca. 1.000 Kopfweiden gepflegt und gerettet. Werden diese Bäume nicht beschnitten, drohen die Baumkronen nach und nach unter der Last des Astwerks auseinanderzubrechen und sterben als Pflanzen ab. Die Kopfweide bildet in ihren Baumkronen eine große biologische Vielfalt ab, die vielen Arten das eigene Überleben erst möglich macht.

Mehr Informationen zum Projekt

Mini-PV-Anlagen auf Denkmalschutzhaus

Ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund möchte seinen Strom von der Sonne erhalten. Bislang besteht das konventionelle Angebot für die Nutzung von Photovoltaik (PV) in der Montage großflächiger Anlagen, die die eigentliche, historische Dachbebauung verdecken – eine große Herausforderung im Sinne des Denkmalschutzes.

Mehr Informationen zum Projekt

Meer mit uns. Kunst mit Kindern.

Kindern wird mit dem Projekt in einem Workshop kreatives Schaffen und nachhaltiges Handeln vermittelt. Die Museumspädagogik des Schifffahrtsmuseums Rostock bietet in Zusammenarbeit mit namenhaften Künstler:innen im Juli 2022 den Kindern einen Raum, eigene Kunstwerke aus den Nebenprodukten des Alltags zu erschaffen.

Mehr Informationen zum Projekt

RYLA 2022-Nachhaltigkeitstagung

Bei der RYLA 2022 kommen die Teilnehmenden im Alter von 18 bis 30 Jahren aus ganz Europa in Greifswald zusammen und erleben neben hochklassigen Referierenden auf einem Seetjalk ein Seminar auf dem Wasser während der Überfahrt nach Stralsund. Die behandelten Inhalte sind die Verschmutzung der Meere, Wege der Ressourcenschonung und Lösungen für ein nachhaltiges Leben.

Mehr Informationen zum Projekt

Buddeln für BÄUME II

Wie 2021 sucht auch in diesem Jahr für die Aktion jede Kita einen passenden Standort auf Ihrem Gelände aus. Jede Kita erhält von uns eine kleine Pflanz- und Baumkunde, die über die Auswahl der passenden Pflanzen zum jeweiligen Boden informiert.

Mehr Informationen zum Projekt

Aufforstung von Seegraswiesen

Das Projekt untersucht bis zum Dezember 2022, ob sich das Konzept zur Verlegung von Rollrasen auf Seegras übertragen lässt. Unterstützt wird diese Arbeit vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), von der Universität Rostock, der Evangelischen Stiftung Michaelshof und einem Textilhersteller.

Mehr Informationen zum Projekt

Kluge Köpfe für’s KLIMA

Beim Ideenwettbewerb geht es darum, dass sich Schülerinnen und Schüler in Schul-AGs mit Klimaschutz auseinandersetzen und erkennen, dass dringend in allen Bereichen der Gesellschaft gehandelt werden muss. Für ihr direktes Umfeld, den Bereich Schule, sollen sie selbst konkrete Probleme des Klimaschutzes erkennen und dazu Lösungsvorschläge erarbeiten.

Mehr Informationen zum Projekt

Klimaneutrales Torgelow

Das Beteiligungsprojekt sammelte alle Ideen zum Klimaschutz für Torgelow im Rahmen einer energetischen Stadtsanierung. Egal ob Solarzellen auf allen Dächern der Stadt oder neue Ladesäulen für Elektroautos - alle Gedanken waren willkommen, wie die Stadt in Zukunft nachhaltiger gestaltet werden kann.

Mehr Informationen zum Projekt

Buddeln für BÄUME

Für die Aktion sucht jede Kita einen passenden Standort auf Ihrem Gelände aus. Jede Kita erhält von uns eine kleine Pflanz- und Baumkunde, die über die Auswahl der passenden Pflanzen zum jeweiligen Boden informiert.

Mehr Informationen zum Projekt