Weil wir WISSENSWERTES


gerne teilen


Ankündigungen und Informationen Aktuelle Meldungen

26. April 2022

Seegras-Teppiche erfolgreich in der Ostsee ausgebracht

Seegraswiesen in der Ostsee aufzuforsten, ist das Ziel des interdisziplinären Forscher-Teams von Marikom, dem Maritimen Kompetenzzentrum für industrienahe Forschung in der Meerestechnik. Die Stiftung Klima- und Umweltschutz MV fördert das Projekt mit insgesamt 185.000 Euro. Nun nahm das Projekt einen weiteren Meilenstein.

mehr lesen
22. April 2022

Die Klimastiftung MV nimmt ihre Arbeit wieder auf

Der Vorstand der Stiftung Klima- und Umweltschutz fühlt sich in seiner Ansicht bestärkt, dass es keine rechtliche Grundlage für eine Auflösung der Stiftung gibt. Diese Auffassung stützt nun auch ein weiteres Gutachten, dass die Rechtswissenschaftlerin Prof. Dr. Katharina Uffmann am Freitag, 22. April, in Schwerin vorgestellt hat.

mehr lesen
22. April 2022

Gutachten von Frau Prof. Dr. Katharina Uffmann

Frau Prof. Dr. Katharina Uffmann ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Recht der Familienunternehmen an der Ruhr-Universität Bochum. Zuvor hatte sie den vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft geförderten WIFU-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Recht der Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke inne.

mehr lesen
8. April 2022

Pressemitteilung vom 08.04.22

Die Stiftung hat aus dem Angriffskrieg Russlands und dem Aus des Bundeskanzlers für Nord Stream 2 sofort Konsequenzen gezogen. Die Stiftung hat umgehend jede Tätigkeit für die Pipeline eingestellt und wickelt den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ab. Allerdings sehen wir kritisch, dass wir jetzt auch die wichtige Arbeit im Klima- und Umweltschutz einfach einstellen sollen. Das erscheint […]

mehr lesen
1. April 2022

Unser Jahresbericht 2021

Seit Mai 2021 hat die Stiftung für Klima- und Umweltschutz MV viel erreicht. Zusammen mit engagierten Menschen in unserem Bundesland konnten wir in 320 Kitas Bäume und kleinere Gehölze pflanzen. Auf drei Klimatagen sind wir mit Akteuren in ganz MV zu unterschiedlichen Themen ins Gespräch gekommen. In der Stadt Torgelow haben wir uns gemeinsam mit den Einwohnern auf den Weg zur Klimaneutralität gemacht. Über diese Projekte und unsere Pläne für die Zukunft lesen Sie in unserem Jahresbericht.

mehr lesen
28. Februar 2022

Pressemitteilung vom 28.02.22

Die Klimastiftung MV hat auf die Ereignisse in der Ukraine reagiert. Wir unterstützen die Maßnahmen der Bundesregierung gegen Nord Stream 2 und haben als Konsequenz endgültig jegliche Zusammenarbeit mit Nord Stream 2 beendet. Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb wird so schnell wie möglich abgewickelt. Die Stiftung hat damit nur noch den Auftrag, langfristig den satzungsgemäßen Hauptzweck zu […]

mehr lesen
26. Februar 2022

Stiftung verurteilt Angriffskrieg

Die Stiftung verurteilt den von Putin gegen die Ukraine gerichteten Angriffskrieg auf das Schärfste! Dieser Angriffskrieg ist ein eklatanter Verstoß gegen das Völkerrecht und bringt großes Leid über die Menschen in der Ukraine. Der Stiftungsvorstand und alle Mitarbeitende der Stiftung distanzieren sich von diesem kriegerischen Treiben und haben jegliche Zusammenarbeit, Unterstützung und Kontakte zur Nord […]

mehr lesen
10. November 2021

Pressemitteilung – „Kluge Köpfe für’s KLIMA“ – Der neue Ideenwettbewerb für Schulen

Die Stiftung Klima- und Umweltschutz MV lädt alle allgemein bildenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ein, an ihrem neuen Ideenwettbewerb zum Klimaschutz an Schulen teilzunehmen. „Uns geht es darum, dass sich Schülerinnen und Schüler in Schul-AGs mit Klimaschutz auseinandersetzen und erkennen, dass dringend in allen Bereichen der Gesellschaft gehandelt werden muss. Für ihr direktes Umfeld, den Bereich […]

mehr lesen
16. Oktober 2021

Klimaschutz und Landwirtschaft in MV – was jetzt getan werden muss

Am 14.10. findet der 3. Klimatag MV in Ulrichshusen statt: Die Landwirtschaft steht vor einem großen Aufbruch: Wie kann der Systemwechsel hin zu klima- und tierwohlgerechtem Wirtschaften gelingen? Die EU-Agrarreform knüpft Subventionen künftig an Umweltauflagen. Reicht das aus? Was tun die Landwirte bereits? Wir diskutieren mit Fachleuten über die Herausforderungen.

mehr lesen